Archiv der Kategorie: Lesungen

Lesung: „Liebe macht blind“

Am 4. Juni 2013 liest Christine Nöstlinger um 19:00 Uhr aus ihrem Buch „Liebe macht Blind – manche bleiben es“. In dem bissig, ironisch und liebevoll formulierten Buch schildert die Autorin Geschichten, über die sie in ihrem Leben gestolpert ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lesung „Tierschützer. Staatsfeind.“

MARTIN BALLUCH liest am 5. FEBRUAR 2013 um 19:00 Uhr aus seinem Buch „Tierschützer. STAATSFEIND“ Der Tierschützer Martin Balluch berichtet über seine Erfahrungen mit der österreichischen Exekutive und Justiz, von der er sich jahrelang verfolgt und durch einen langen Prozeß, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen | Kommentar hinterlassen

Lesung Georg Markus: Österreich Anekdoten

Der Journalist und Autor Georg Markus liest am 6. November 2012 aus seinem Werk „Schlag nach bei Markus: Österreich in seinen besten Geschichten und Anekdoten.“ Wussten Sie, dass Mozart einmal im Gefängnis saß? Warum Maria Theresias Letzter Wille nicht erfüllt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen | Kommentar hinterlassen

Buchvorstellung Schreien nützt nichts

Am 4. September 2012 trägt die gehörlose Buchautorin und Nationalratsabgeordnete Helene Jarmer in der Hörbücherei des BSVÖ am Hietzinger Kai 85 aus ihrem Buch „Schreien nützt nichts: mittendrin statt still dabei“ vor. Ein Gebärdensprachdolmetscher überträgt ihren Vortrag aus der Österreichischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen | Kommentar hinterlassen

Buchpräsentation: Unterirdisches Wien

Die Wiener Fremdenführerin Gabriele Lukacs befaßt sich seit vielen Jahren mit den dunklen Seiten der Stadt: im übertragenen wie auch im konkreten Sinn. Zusammen mit Alexander Ehrlich erzählt sie seit 2003 dem interessierten Publikum Geschichten über Geister, Gespenster und Vampire … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen, Stadtgeschichte | Kommentar hinterlassen

Europa Lesungen im Haus der EU

Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments und die Vertretung der Europäischen Kommission in Wien laden zu einer Lesungsreihe im Haus der Europäischen Union. Am 26. Oktober liest die Autorin Juli Zeh aus „Corpus Delicti“, einer Utopie von einer Gesundheitsdiktatur im Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen, Literatur | Kommentar hinterlassen

Bekannte Selbstmörder

Der bekannte Wiener Fremdenführer Johann Szegö, langjähriger Präsident des Vereins der geprüften Wiener Fremdenführer, stammt ursprünglich aus Budapest, wo er im Jahr 1936 geboren wurde. Nach seiner Flucht nach Österreich im Jahr 1956 begann er, sich mit der Österreichischen Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen, Literatur, Persönlichkeiten | Kommentar hinterlassen